Süsskartoffel-Kürbisstampf mit Kraut

Ich liebe das Gericht! Es ist ein richtiges Wohlfühlessen. Noch dazu kann man es so schön anrichten. Ich habe mir extra dafür so Ringe in verschiedenen Größen gekauft und so kommen dann schöne Türmchen auf die Teller. Ein Sößchen, ein paar Granatäpfelkerne, frische Keimlinge, Kräuter und das Auge hat seine Freude daran!

Ein Tipp: Hokkaido Kürbis muss man nicht schälen! Und es gibt auch noch verschiedene Süsskartoffel Sorten. Eine davon ist von der Farbe dunkelviolett und dann hat man noch mehr Möglichkeiten beim Anrichten.

Süsskartoffel-Kürbisstampf mit Kraut

2. Mai 2018
: 2 Personen
: 35 min
: mittel

basisch, glutenfrei, vegan

By:

Zutaten
  • 600 g Kürbis
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 30 g weißes Mandeslmus
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 EL Leinöl (auch anderes gutes Öl)
  • 500 g Wirsing (Kraut)
  • 2 EL Olivenöl (auch Raps, Sonnenblumenöl...)
  • 50 g weißes Mandelmus
  • 60 g Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Kresse oder frische Kräuter
Zubereitung
  • 1 Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • 2 Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • 3 Süßkartoffeln (orange wie auch violette) schälen und ebenfalls klein würfeln.
  • 4 Beides mit Salz und Olivenöl vermengen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene 13 – 18 Minuten backen.
  • 5 Wenn man einen Dampfgarer hat, das Gemüse für 8 Minuten bei 100° dämpfen.
  • 6 Kürbis und Süsskartoffeln durch eine Kartoffelpresse, oder mit einem Kartoffelstampfer zu Stampf verarbeiten.
  • 7 Dann mit Mandeslmus, Kurkuma und Leinöl vermengen.
  • 8 Das Kraut(Wirsing) vom Strunk befreien, in Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern.
  • 9 Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Wirsing bei mittlerer Hitze ca 11 Minuten unter Rühren anbraten.
  • 10 Mandeslmus und Wasser vermengen und zum Wirsing geben.
  • 11 Kurz aufkochen, bis die Masse andickt und vom Herd nehmen.
  • 12 Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 13 Den zweierlei Süßkartoffelstampf mithilfe eines Anrichterings auf Tellern anrichten, den Cremewirsing darüber verteilen und mit frischen Kräutern, Granatapfelkernen verzieren.

Related Posts

Puffer vom Sauerkraut und Kartoffeln

Puffer vom Sauerkraut und Kartoffeln

Basisch
Kartoffelpuffer mal anders zubereitet. Das Sauerkraut ist ein wunderbarer VIT C Lieferant.
Es gibt auch ein VIDEO im Anschluss dazu

Jungzwiebel zart gebraten

Jungzwiebel zart gebraten

Basisch
Das schaut ja fast wie Spargel aus. Der Jungzwiebel macht sich wichtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.