Shakshuka

Eine Shakshuka ist das israelische Nationalgericht und wird auch gerne als Frühstück gegessen. Ich liebe es schon in der Früh ein sättigendes, pikantes Gericht zu mir zu nehmen. Es macht mich satt und ich kann gut in den Tag starten.

Shakshuka

11. Juli 2018
: 4 Personen
: leicht

ohne Ei wird es ein basisches Gericht!

By:

Zutaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel – fein gehackt
  • 1 Paprikaschote in Würfel geschnitten – wer es scharf mag, nimmt Peperoni dazu
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose Tomaten (ich hatte Cocktail Tomaten) oder im Sommer: 6 große Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Ras El Hanout
  • 1 TL Meersalz
  • Prise Zucker
  • Chilipulver oder frische Chili
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • 1/2 Bund glatte Petersilie gezupft und grob zerkleinert
Zubereitung
  • 1 Alle Zutaten bereitstellen
  • 2 Zwiebeln, Zucchini Paprika und/oder Peperoni schneiden
  • 3 Tomaten grob zerkleinern
  • 4 Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen
  • 5 Zwiebel Paprika und Zucchini ca. 5 Minuten unter Rühren anschwitzen
  • 6 Tomaten und Tomatenmark dazu geben und ca 15 Minuten offen köcheln lassen bei kleiner bis mittlerer Hitze
  • 7 In der Zwischenzeit ordentlich würzen
  • 8 Mit einem Esslöffel 4 Mulden für die Eier in die Tomatenmasse drücken
  • 9 Jeweils ein Ei hinein geben
  • 10 Mit dem Umgedrehten Kochlöffelstil das Eiweiss 8-er Bewegungen ganz vorsichtig verrühren, so dass das Eigelb nicht verletzt wird
  • 11 Deckel auflegen und ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen
  • 12 Das Ei soll innen noch leicht flüssig sein
  • 13 Petersilie und eventuell Feta darüber streuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.